Zum Hauptinhalt springen

"Stromaufwärts" ist eine Initiative des elw-Institut e.V. für junge Erwachsene

Freischwimmer-Jahr Vorstellung

Nach der Schule durchstarten und sich fit für´s Leben machen. Werde "Freischwimmer*in"!

Jetzt anmelden für den Start im Oktober 2021!

 

Herzlich willkommen in unserer "Freischwimmer-WG", dem Ort, an dem Du Dir wichtige Skills holst, die Dich für´s Leben nach der Schule fit machen.

 

Das Leben wartet nicht: Hol´ Dir die volle Packung und gönn´ Dir 10 außergewöhnliche Monate in einer begleiteten WG, die Dich so richtig weiterbringt!

In diesen 10 Monaten packst Du Dir Skills drauf, die nicht jeder hat und die Dir ganz neue Perspektiven im Leben eröffnen:

- werde wyld: Du machst u.a. ´nen Motorsägenschein und kannst nicht nur Bäume fällen, sondern auch Holzstatuen schaffen. Und weil Metall auch cool ist, lernst Du dazu noch Schweißen!

- werde extrem: Du machst Scheine u.a. im Tauchen, Klettern, in Bushcraftskills und sogar eine Fitnesstrainer-Lizenz.

- werde Lebensretter*in: Du beherrschst nicht nur Erste Hilfe perfekt, sondern kannst auch bei Baywatch anheuern.

- werde Aktivist*in: Du betätigst Dich sozial, politisch und humanitär.

- werde Grenzverschieber*in: Du entdeckst Deine eigenen Grenzen und lernst, sie zu verschieben.

- werde Abenteurer*in: Du begibst Dich mit den anderen auf eine aufregende Challenge im wilden Norden Europas, die ein reales und herausforderndes Abenteuer für Euch bereithält.

- werde immer mehr Du: Du hast viel Gelegenheit und Zeit, Dich mehr kennenzulernen und Deine eigenen Potentiale zu entwickeln.

Neugierig? Hier erfährst Du mehr ...

Du lernst in den 10 Monaten Außergewöhnliches! Pushe Deinen Lebenslauf mit Qualifikationen, die nicht jeder hat!

Im Freischwimmer-Jahr erwirbst Du eine ganze Reihe an Qualifikationen, die Dich im Leben weiterbringen werden. Du machst u.a.

- einen TAUCHSCHEIN (PADI openwater diver Lizenz), mit der Du weltweit bis 18m tief tauchen kannst

- einen MOTORSÄGENSCHEIN, mit dem Du sicher Bäume fällen und zerkleinern kannst

- einen OUTDOOR-ERSTE-HILFE-KURS, mit dem Du wirklich helfen kannst

- einen KLETTERSCHEIN, mit dem Du in der Halle und am Fels sicher klettern kannst

- einen RETTUNGSSCHWIMMERSCHEIN, mit dem Du Menschen aus Gewässern sicher retten kannst

- eine FITNESSTRAINER B-LIZENZ, mit der Du in jedem Fitness-Studio jobben und natürllich Dich selbst trainieren kannst

... und noch einiges mehr. Z.B. erwirbst Du Fertigkeiten im

- SCHWEISSEN, HOLZARBEITEN und dem Umgang mit weiteren Materialien

- KOCHEN gesunder Sachen

Darüber hinaus lernst Du Grundlagen in

- der Umsetzung GRUPPENPÄDAGOGISCHER PROGRAMME

- in MENTALTECHNIKEN und LERNTECHNIKEN

und vieles mehr!

 

Berufsfelder entdecken und sich orientieren

Wir helfen Dir, Dich gründlich kennenzulernen, Berufsfelder zu erkunden und ersten Kurs zu setzen auf Deiner beruflichen Reise. Wir tun dies intensiv mit Coachings, Persönlichkeitstests und Feedbacks. Wir unterstützen Dich beim Finden von zwei Praktikumsplätzen, in denen Du Dich über mehrere Wochen hinweg ausprobieren kannst. Hinzu kommt eine Reihe von zahlreichen weiteren Kontakten mit verschiedenen Berufsbildern in Form von Interview-Abenden mit Gästen, die Eure WG zu den jeweiligen Berufen interviewt. Und die Gästeliste wird natürlich nach Euren Wünschen gestaltet.

So schaffst Du Dir einen breiten Überblick und zugleich intensiven Einblick in ausgewählte Berufsbilder.

Verantwortung übernehmen - sozial, politisch und ökologisch

Eigenverantwortung und Verantwortung für andere übernehmen, das ist ein wichtiger Teil des Freischwimmerjahres:

sozial: Ihr kommt in Kontakt mit gesellschaftlichen Randgruppen und überlegt in Eurer WG, ob und wenn ja, in welcher Form Ihr Euch für diese einsetzen wollt.

politisch: Gesellschaft braucht mehr denn je Menschen, die sich konstruktiv für ihr Umfeld stark machen. Ihr überlegt als WG, wie Ihr Euch stark machen könnt.

ökologisch: Ob Aufforstung, Aufräumen in den gebeutelten Wäldern des Mittelgebirges oder mit ökologischer Bildung: Als WG wählt Ihr Euch Eure Ziele selbst und setzt Euch vor Ort ein.

Die eigene Persönlichkeit weiterentwickeln

Die eigene Persönlichkeit zu entwickeln ist eine lebenslange Aufgabe. Am ehesten geschieht dies am Rande der sogenannten Komfortzone. Daher haben wir immer wieder Herausforderungen für Euch bereit, in denen Ihr Euch bewähren könnt. Dabei wird der Grad der Herausforderung kontinuierlich zunehmen, bis zu einer letzten Bewährungsprobe im hohen Norden Europas.

Doch auch von anderen Menschen lernen wir immer wieder Neues. Daher laden wir regelmäßig interessante Menschen mit spannenden Lebensläufen ein. Und natürlich setzt auch Ihr als WG Eure Wunschgäste auf die Liste.

Wie läuft das Freischwimmer-Jahr ab?

Eine Freischwimmer-Woche ist vollgepackt mit Inputs, Workshops, Projekten, sowie kleinen und großen Abenteuern. Die Wochenenden wechseln sich ab mit Heimatbesuchen und Präsenzwochenenden, an denen wiederum alls möglich ist, von Freizeit bis zu gemeinsamen Aktivitäten mit der WG.

Zum Vergrößern einfach aufs Bild klicken.

Was kostet ein Freischwimmer-Jahr und was gibt es dafür?

Im Freischwimmer-Jahr seid Ihr rundum versorgt.

Die Kosten für die Teilnehmer*innen belaufen sich monatlich pauschal auf 950 €.

Darin enthalten sind folgende Leistungen:

- Unterbringung in der WG, sowie volle Verköstigung (ausreichendes Budget zur Selbstversorgung in der WG mit wechselnden Haushaltsdiensten inklusive)

- alle Fahrten im Rahmen der Aktivitäten

- alle Scheine und Workshops

- alle Materialien für die Projekte

- alle notwendigen Leihausrüstungen für Unternehmungen

Nicht enthalten sind:

- Krankenversicherung (geht aber in der Regel über die Familienversicherung)

- Taschengeld (hier kommt man aber aufgrund der Vollversorgung mit 50-75 € im Monat gut hin, es geht sogar auch ohne)

Die Gesamtkosten belaufen sich auf insgesamt:

10 Monate á 950 € --> 9.500,00 €

 

Es gibt zudem eine Reihe an weiteren Möglichkeiten, das Freischwimmer-Jahr zu finanzieren:

* einen eigenen Unterstützerkreis aufbauen, der Dich 10 Monate monatlich regelmäßig mit einem festen Betrag  unterstützt

* unter Umständen wird das Kindergeld von der Familienkasse für die 10 Monate gewährt. Garantie gibt es hier jedoch leider keine.

* vor der Maßnahme einen Ferienjob annehmen und ein kleines Finanzpolster anlegen.

Gerne beraten wir Dich über weitere Finanzierungsmöglichkeiten.

 

Hierzu bieten wir bei Eignung die Möglichkeit im Rahmen des Orientierungsjahres in verschiedenen Aktionen etwas hinzuzuverdienen, um das Taschengeld aufzubessern.

Bewirb´Dich jetzt und sichere Dir einen Platz in der WG!

Die Plätze in der WG sind begrenzt, aber nicht unerreichbar. Wir bieten pro Jahresprojekt 12 Plätze. Lade Dir das Anmeldeformular herunter und schicke es uns per Mail an info@elw-institut.de  mit dem Stichwort "Freischwimmer-Jahr".

Wir melden uns umgehend bei Dir und klären alle weiteren Fragen.

Klicke auf das Bild und lade Dir den Bewerbungsbogen runter

Einfach draufklicken und ausfüllen. Dann an info@elw-institut.de mailen.